Es sind übereinandergestapelte Würfel mit verschiedenen Smileys zu sehen. Dazu der Satz "Was ist hier los?!"
Aktuelles

Stellenausschreibungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg

Partizipation ist gefragt! Hierfür soll Evidenz erarbeitet werden, sowohl für die Rolle der Angehörigen im Alltag und in der Begleitung eines psychisch erkrankten Menschen im Behandlungssetting, als auch als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen der Angehörigen-Peer-Forschung.

In einem partizipativen Forschungsprojekt der Medizinischen Hochschule Brandenburg (Projektleitung und qualitative Befragungen) und dem Universitätsklinikum Leipzig (quantitative Befragungen) sowie der Mitwirkung des ApK Berlin e.V. soll die schrittweise Entwicklung einer Intervention zur besseren Beteiligung von Angehörigen in der psychiatrischen Versorgungssituation erarbeitet werden. Zusätzlich zielt das Projekt darauf, die partizipative Zusammenarbeit der Forschungspartner zu evaluieren.

Für das Forschungsprojekt sind an der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) folgende Stellen ab 01.04.2023 zu besetzen, wobei die Angehörigenperspektive auch in S3 und S5 gewünscht ist: