fwf

Ehrenamt / Mitarbeit

Für einen starken Verein!

Bereichern Sie unser Team! Der Vorstand und viele Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Wir suchen ständig Mitglieder, die sich engagieren!

Was können Sie tun?

  • Beraten Sie andere Angehörige!
    Unsere Beraterinnen und Berater werden durch den ApK auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe gut vorbereitet, bevor Sie in unserer Geschäftsstelle andere Angehörige beraten, ob einmal in der Woche, 14-tägig oder monatlich.
  • Leiten oder gründen Sie eine Selbsthilfegruppe!
    Hat Ihnen die Teilnahme an einer Gruppe gut getan? Wollen Sie diese Erfahrung auch anderen ermöglichen? Dann übernehmen Sie die Leitung einer Gruppe oder gründen Sie mit uns zusammen in Ihrem eigenen Stadtteil eine neue Gruppe. Wir organisieren einen Raum, kümmern uns um die Finanzierung und unterstützen Sie durch Schulungen und Supervision.
  • Politisches bewegen
    Durch die Teilnahme an den Gesprächsrunden der sogenannten „Psychosozialen Arbeitsgemeinschaften“ der Bezirke, kurz: PS-AGs, können Sie politisch Einfluss nehmen, sich mit den Akteuren in den Bezirken vernetzen und sich für die Sache von uns Angehörigen einsetzen.
  • Gehen Sie in die Öffentlichkeit!
    Kommen Sie im Rahmen einer Betreuung unserer Stände mit den unterschiedlichsten Leuten und Professionen in Kontakt und machen Sie auf unsere Anliegen aufmerksam. Gewinnen Sie neue Mitglieder! Unterstützen Sie uns bei der Vorbereitung und Bewerbung von Veranstaltungen!
    Jede helfende Hand ist wertvoll.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Zur Kontakt-Seite ->

Mitglied werden ->

Ihr Team vom ApK Berlin