gr

Gruppenangebote

So finden Sie die richtige Gruppe

Wenn Sie die Seiten des ApK-Berlin gefunden haben, befinden Sie sich vielleicht als Angehörige auf der Suche nach Austausch. In diesem Fall schauen Sie sich doch in unserem Selbsthilfegruppenangebot um oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir beraten Sie gern, beantworten Ihre Fragen und finden eine Gruppe, die zu Ihnen passt.

Ist Ihnen aufgefallen, dass Begriffe wie bipolar, Depression, Schizophrenie, Psychose, Borderline, PTBS und so weiter auf diesen Seiten kaum vorkommen? Das hat einen guten Grund. Der Verein setzt sich dafür ein, dass Menschen als Menschen betrachtet werden. Diagnosen haben da eine untergeordnete Rolle. Wir erleben diese Menschen vor allem in den Rollen, die sie für uns spielen: als Mütter oder Väter, als Brüder und Schwestern, als Kinder, Freunde, Nachbarinnen. Aus diesem Grund sind ein Großteil der Selbsthilfegruppen des ApK auf Beziehungsebene organisiert. So gibt es Gruppen von Eltern psychisch erkrankter Menschen und Gruppen von Partner*innen, Kindergruppen und Geschwistergruppen.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an. Wir unterstützen Sie bei der Gründung neuer, auch fremdsprachiger Selbsthilfegruppen.

Ihr Team vom ApK Berlin